Home

Skin ist einfach die Abkürzung für den Vereinsnamen "Straßenkinder in Not".

Skin steht aber auch für das engliche Wort für Haut.
Und auch das passt.
Denn was uns in unserem Verein zusammenführt, sind Erlebnisse und Erfahrungen, die unter die Haut gegangen sind.
Unter die Haut gegangen sind uns Begegnungen mit Menschen am Rand der Gesellschaft, insbesondere mit Kindern und Jugendlichen in der ukrainischen Stadt Odessa.
Unter die Haut gegangen sind uns die Schicksale, die wir nach und nach kennen gelernt haben und der Schrei nach Anerkennung.

Was unter die Haut geht, wird, wenn es dort bleibt, Teil von einem selbst. Es arbeitet in einem weiter und
lässt einen nicht in Ruhe. So entstand ein kleines Netzwerk von Menschen in Odessa und hier in Deutschland,
die einen winzigen Teil der Not sogenannter Straßenkinder auffangen oder das Abgleiten in diesen Status verhindern wollen.
Davon erzählen die folgenden Seiten.